Haselnuss-Preis im Höhenflug Ferrero muss mehr für Nutella-Zutat zahlen - und steigt selbst groß in die Produktion ein

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 16.08.2014, S. 021 / Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft

jagr. FRANKFURT, 15. August. Der Preis für Haselnüsse ist angeblich auf einem Zehnjahreshoch, was für den Hersteller von Frühstückscremes wie Nutella, Ferrero, einen Kostenschub bringt. Der Grund ist, dass die Ernte im weltgrößten Erzeugerland Türkei deutlich geringer ausfällt als sonst, da Hagel und Frost die Blüten der Nussbäume im Frühjahr geschädigt haben. Von einer Preissteigerung um angeblich zwischenzeitlich fast 100 Prozent seit Jahresbeginn sind auch andere Süßwarenkonzerne wie Nestlé oder Mondalez, vormals Kraft Foods, betroffen. Gegen die Preisschocks auf den ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Haselnuss-Preis im Höhenflug Ferrero muss mehr für Nutella-Zutat zahlen - und steigt selbst groß in die Produktion ein
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft
Datum: 16.08.2014
Wörter: 493
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING