Neue Sachbücher Ein Scheiterhaufen für aller Seelenheil

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 24.02.2014, S. 028 / Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton

Der reinen Glaubenslehre mussten Opfer gebracht werden: Ein Band dokumentiert den Fall des 1553 im reformierten Genf als Ketzer verbrannten Miguel Servet. Der 27. Oktober 1553 war ein schlechter Tag zum Sterben. In Genf fiel ein kalter Regen auf den Scheiterhaufen, der mit seinen Flammen den spanischen Arzt und Laientheologen Miguel Servet als Ketzer vom Leben zum Tode befördern sollte. So wurde daraus eine endlose Prozedur des Grauens, wie einem Höllengemälde von Hieronymus Bosch entsprungen. Servet war zum Tode verurteilt ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Neue Sachbücher Ein Scheiterhaufen für aller Seelenheil
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton
Datum: 24.02.2014
Wörter: 911
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING