Der Anti-Maestro und seine Utopie des Zuhörens

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 21.01.2014, S. 025 / Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton

Der große Dirigent Claudio Abbado ist gestorben. Sein Tod betrifft unsere Haltung zur Musik, denn Abbado wusste das Glück, das in ihr liegt, auf charismatische Weise zu verallgemeinern. Gestern früh starb Claudio Abbado, im Alter von achtzig Jahren, in Bologna. Diese Nachricht wurde seit Tagen erwartet. Trotzdem fürchteten sich alle vor dem Moment, in dem sie eintreffen würde. Die Musiker und das Publikum, die Komponisten und Interpreten, die Musikagenten, Musikverleger und Konzertveranstalter, die jüngeren Kollegen, die ihm so viel verdanken, e ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Der Anti-Maestro und seine Utopie des Zuhörens
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton
Datum: 21.01.2014
Wörter: 1109
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING