Als Plastik noch geholfen hat Die suggestive Kraft des Trivialen: Das Vitra Design Museum zeigt Pop Art Design

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 03.12.2012, S. 028 / Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton

Als König Pop die sechziger Jahre regierte, war alles bunt und laut und herrlich trivial. Die hohe Kunst der sterilen Expression verlor die Krone, und mit Comicstrip und Suppendose bezog der Alltag den Thronsaal der Künste. Ob Mode, Werbung, Musik und Produktdesign, Maler- oder Bildhaueratelier - alles war jetzt "super-sexy-mini-flower-pop". Diesen fruchtbaren Wechselwirkungen zwischen freier und angewandter Kunst hat nun das Vitra Design Museum die Ausstellung "Pop Art Design" gewidmet. Ausgesuchte Objekte unterschiedlichster Spielarten der Pop-Kultur in Kunst und Design ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Firmen: Art Design GmbH Schmuckwarenfabrikation
Beitrag: Als Plastik noch geholfen hat Die suggestive Kraft des Trivialen: Das Vitra Design Museum zeigt Pop Art Design
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton
Datum: 03.12.2012
Wörter: 524
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING