Spanischer Milliardär spendet für die Armen

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 27.10.2012, S. 014 / Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft

Die Krise lässt die Zahl der Hilfsbedürftigen in Spanien steigen. Jetzt gibt der reichste Mann des Landes der Caritas deshalb 20 Millionen Euro. wie. MADRID, 26. Oktober. Amancio Ortega, der reichste Mann Spaniens, hat ein gutes Beispiel gegeben und der katholischen Hilfsorganisation Caritas 20 Millionen Euro gespendet. Der Gründer des internationalen Textilunternehmens Inditex, der mit einem geschätzten Vermögen von rund 40 Milliarden Euro als drittreichster Mann der Welt hinter dem Mexikaner Carlos Slim und dem Nordamerikaner Bill Gates gilt, gab ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Spanischer Milliardär spendet für die Armen
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft
Datum: 27.10.2012
Wörter: 453
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING