Obama spricht von "Dummschwätzer"

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 27.10.2012, S. 006 / Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik

rüb. WASHINGTON, 26. Oktober. Der amerikanische Präsident Barack Obama hat seinen republikanischen Herausforderer Mitt Romney indirekt als "Dummschwätzer" bezeichnet. Zum Abschluss eines Interviews mit der alle zwei Wochen erscheinenden Zeitschrift "Rolling Stone" antwortete der Präsident auf die Frage, wie er sich seine Beliebtheit bei Kindern erkläre: "Kinder haben einen guten Instinkt. Sie schauen sich den anderen Kerl an und sagen: ,Der ist ein Dummschwätzer, das sehe ich gleich.′" Es ist umstritten, ob die Bezeichnung des Gegners als "bullshitter" eine ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Obama spricht von "Dummschwätzer"
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik
Datum: 27.10.2012
Wörter: 376
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING