MENSCHEN & WIRTSCHAFT In der letzten Runde angezählt Kurz vor Amtsende wird Chinas Premier Wen Jiabao Bereicherung vorgeworfen

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 27.10.2012, S. 018 / Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft

Wen Jiabao gibt sich gern bescheiden. Als vor zwei Jahren der Unmut über unbezahlbaren Wohnraum in den Großstädten hochkochte, zeigte sich der chinesische Regierungschef volksnah und verwies auf sein eigenes schweres Kindheitslos. Während eines Online-Chats Ende Februar 2010 schrieb er: "Ich kann die Gefühle der Menschen voll verstehen. Ich weiß, wie es sich anfühlt, in einem ,Wo Jü′ zu wohnen, in einem Schneckenhaus. Während meiner Grundschulzeit lebten wir mit fünf Leuten auf nur 9 Quadratmetern." Im vergangenen Jahr ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: MENSCHEN & WIRTSCHAFT In der letzten Runde angezählt Kurz vor Amtsende wird Chinas Premier Wen Jiabao Bereicherung vorgeworfen
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft
Datum: 27.10.2012
Wörter: 701
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING