Japan am Rand der Zahlungsunfähigkeit Opposition blockiert Ausgabe neuer Anleihen / Krisengespräch beim Finanzminister

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 27.10.2012, S. 013 / Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft

cag. TOKIO, 26. Oktober. Aus Angst vor einer drohenden Zahlungsunfähigkeit Japans haben große institutionelle Anleger am Freitag in Tokio mit Finanzminister Koriki Jojima über die Lage beraten. Dem Land droht schon Ende November, spätestens Anfang Dezember das Geld auszugehen, wenn die Opposition weiter das Gesetz blockiert, das die Regierung zur Ausgabe von Staatsanleihen berechtigt. Jojima zeigte sich nach dem Treffen zuversichtlich, dass es wie geplant am 4. Dezember zu einer Auktion kommen wird. Regierungschef Yoshihoko Noda hat das Parlament vom ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Japan am Rand der Zahlungsunfähigkeit Opposition blockiert Ausgabe neuer Anleihen / Krisengespräch beim Finanzminister
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft
Datum: 27.10.2012
Wörter: 534
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING