Die Börsenwoche Gestörte Routine

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 27.10.2012, S. 021 / Seitenüberschrift: Finanzmarkt Ressort: Wirtschaft

Die Bilanzsaison ist eigentlich ein ziemlich gut organisiertes Prozedere: Welches Unternehmen an welchem Tag über den Geschäftsverlauf im Quartal berichtet, steht lange im Voraus fest. In der Regel veröffentlichen die börsennotierten Unternehmen ihre Zahlen außerhalb der Börsenöffnungszeiten. Das gibt den Aktienanalysten und Investoren die nötige Zeit, die neuen Zahlen zu studieren. Niemand hat wirklich ein Interesse daran, wenn Quartalszahlen einfach so in den laufenden Handel platzen. Doch dazu ist es in den vergangenen Tagen dennoch gekommen - und nicht nur ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Die Börsenwoche Gestörte Routine
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Finanzmarkt Ressort: Wirtschaft
Datum: 27.10.2012
Wörter: 808
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING