Armstrongs Siege werden nicht neu vergeben

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 27.10.2012, S. 028 / Seitenüberschrift: Sport Ressort: Sport

GENF (dpa). Die sieben Frankreich-Rundfahrten von 1999 bis 2005 gehen nach dem Verdikt gegen Lance Armstrong ohne Gesamtsieger in die Radsport-Geschichte ein. Die Titel, die Armstrong jüngst wegen Dopings aberkannt worden waren, werden nicht neu vergeben. Das entschied der Rad-Weltverband UCI am Freitag in Genf. Damit rücken auch Jan Ullrich und Andreas Klöden in den Gesamtklassements der Tour de France nicht nach und werden nicht im Nachhinein zu Siegern erklärt. Der 1997 erfolgreiche Ullrich war dreimal hinter Armstrong Zweiter geworden ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Armstrongs Siege werden nicht neu vergeben
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Sport Ressort: Sport
Datum: 27.10.2012
Wörter: 296
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING