Entwurf zu Urheberrechtsreform Piratenpartei erhebt erstmals konkrete Forderungen

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 05.09.2012, S. 004 / Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik

jbe. FRANKFURT, 4. September. Die Piratenpartei hat erstmals konkrete Vorschläge für eine Reform des von ihr kritisierten Urheberrechts vorgelegt. In einem Gesetzentwurf fordert die Piratenfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus Änderungen an einzelnen Paragraphen des Urheberrechtsgesetzes. Anders als im Parteiprogramm der Piraten, in dem von "freiem Kopieren und freier Nutzung" von Medieninhalten die Rede ist, sieht der Entwurf keine Legalisierung von Privatkopien vor. Stattdessen werden in dem Papier 20 Punkte "zur Diskussion gestellt", die das Urheberrecht nur leicht modifizieren. So wollen die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Entwurf zu Urheberrechtsreform Piratenpartei erhebt erstmals konkrete Forderungen
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik
Datum: 05.09.2012
Wörter: 326
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING