Kein fairer Prozess? Die Schlussplädoyers beim "Wallraff-Prozess"

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 31.08.2012, S. 035 / Seitenüberschrift: Medien Ressort: Feuilleton

Im Prozess gegen den Inhaber der inzwischen geschlossenen Großbäckerei Weinzheimer vor dem Landgericht Bad Kreuznach haben die Staatsanwaltschaft und die Verteidigung am Donnerstag ihre Schlussplädoyers gehalten. Dass diese denkbar gegensätzlich lauten würden, versteht sich von selbst. Der Staatsanwalt forderte eine Verurteilung wegen fahrlässiger Körperverletzung in acht Fällen, verbunden mit einer Geldstrafe von viertausend Euro für den Angeklagten Bernd Westerhorstmann. Dessen Verteidiger Franz-Josef Schillo forderte einen Freispruch. Doch nicht nur die Würdigung der Beweislage war es, die Staatsanwalt und Verteidiger in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Kein fairer Prozess? Die Schlussplädoyers beim "Wallraff-Prozess"
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Medien Ressort: Feuilleton
Datum: 31.08.2012
Wörter: 462
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING