Proteste gegen Ölbohrungen Spanien will Förderung vor Kanareninseln neu prüfen

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 26.03.2012, S. 006 / Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik

wie. MADRID, 25. März. Auf den Kanareninseln Lanzarote und Fuerteventura haben am Wochenende mehrere tausend Spanier gegen geplante Ölbohrungen vor ihren Küsten protestiert. Industrieminister José Manuel Soria hatte unlängst angekündigt, dass der Erdölkonzern Repsol die Genehmigung für neun Probebohrungen erhalten habe. Die spanische Regierung von Ministerpräsident Mariano Rajoy reaktivierte damit ein Projekt seines konservativen Vorgängers José Maria Aznar aus dem Jahr 2001, welches wegen Formfehlern bei der Antragstellung drei Jahre später vom Obersten Gericht gestoppt worden war. In den kanarischen ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Proteste gegen Ölbohrungen Spanien will Förderung vor Kanareninseln neu prüfen
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik
Datum: 26.03.2012
Wörter: 230
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING