Literatur Banale Phase oder Die Dilettanten des Wunders

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 25.10.2011, S. 030 / Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton

Ein Fanal: Antonia Baums vollkommen lebloses Debüt, in dem eine junge Frau in Berlin nach der Liebe sucht, wird als neue deutsche Literatur verkauft. Was für ein Irrtum! Sapperlot! Welch eine Verzweiflung muss herrschen auf den deutschen Verlagsfluren, wo offenbar jedes noch so missglückte Debüt mit Handkuss angenommen wird. Sooft sich die Jury des Bachmann-Wettbewerbs schmähen lassen muss: Wenn alle sechs Jury-Mitglieder - mit Ausnahme des Vorschlagenden also - einen Text für grottenschlecht halten, sollte man im Lektorat doch zumindest ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Literatur Banale Phase oder Die Dilettanten des Wunders
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton
Datum: 25.10.2011
Wörter: 705
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING