F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 17.09.2011, S. 001 / Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik

Im Extremfall haftet Berlin mit 400 Milliarden

mas./ppl. BERLIN/FRANKFURT, 16. September. Das deutsche Haftungsrisiko für den Euro-Hilfsfonds EFSF könnte sich verdoppeln - zusätzlich zur Erhöhung des Garantierahmens von 123 auf 211 Milliarden Euro. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Deutschen Bank. Grund sind die Zinsverpflichtungen, die der Fonds bei seiner Refinanzierung eingehe, wie Finanzminister Schäuble (CDU) vergangene Woche im Bundestag bestätigt hat. Im Extremfall - also wenn der Höchstrahmen rasch ausgeschöpft würde und die Laufzeit der Kredite 30 Jahre betrüge - käme man so auf ...

blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Beitrag: Im Extremfall haftet Berlin mit 400 Milliarden
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Politik Ressort: Politik
Datum: 17.09.2011
Wörter: 130
Preis: 4.17 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING
Fenster schließen

GENIOS Monitoring-Service

Um auf dem Laufenden zu bleiben und über alle Meldungen zu Ihrer Suchanfrage informiert zu werden, bieten wir Ihnen ein umfangreiches Monitoring an.

Monitoring einrichten
  1. Richten Sie sich Monitoring-Aufträge ein und lassen Sie sich über alle für Sie relevanten Themen per Email informieren
  2. Recherchieren wie die Profis - nutzen Sie Informationen aus über 1000 Datenbanken
  3. Sichern Sie sich ab mit Bonitätsauskünften von Creditreform, Hoppenstedt, Bürgel, oder D&B
  4. Analysieren Sie TrendReports zu Ihren persönlichen Themen

Registrieren Sie sich jetzt, um ein Monitoring einzurichten und Ihr Thema immer im Blick zu haben.

Jetzt registrieren
GENIOS Content