F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 17.09.2011, S. 017 / Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft

Aktionär verklagt Hewlett-Packard wegen Irreführung

SAN FRANCISCO, 16. September (AFP). Ein Aktionär hat den weltgrößten Computerhersteller Hewlett-Packard (HP) wegen Irreführung verklagt. Die Führung von Hewlett-Packard, insbesondere Vorstandschef Léo Apotheker und Finanzchefin Catherine Lesjak, hätten mit falschen Angaben den Kurs der HP-Aktie in die Höhe getrieben, heißt es in der bereits am Dienstag eingereichten Klage des Aktionärs Richard Gammel. Er reichte sie an einem Gericht in Südkalifornien ein und beantragte, sie als Sammelklage zu behandeln, so dass jeder Mitkläger wäre, der zwischen dem 22. November 2010 ...

blindtext blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Beitrag: Aktionär verklagt Hewlett-Packard wegen Irreführung
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft
Datum: 17.09.2011
Wörter: 205
Preis: 4.17 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung
GENIOS-App
GENIOS iPhone App

GENIOS iPhone App
GENIOS Android App

GENIOS Android App
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING