F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 17.09.2011, S. 012 / Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft

Wohl keine Strafe wegen E10

Trotz der geringen Nachfrage nach dem neuen Kraftstoff E10 wird die Mineralölbranche vermutlich keine Strafen zahlen müssen. Nach heutigem Stand stünden den Konzernen keine schwerwiegenden Abgaben wegen der Untererfüllung der gesetzlich geforderten Biokraftstoffquote bevor, teilte der Branchenverband MWV am Freitag in Berlin mit. "Es ist ja bekannt, dass in den vergangenen Jahren die Biokraftstoffquote übererfüllt werden konnte", erklärte MWV-Hauptgeschäftsführer Klaus Picard. Die Übererfüllung aus dem Vorjahr wird automatisch diesem zugerechnet. "Nach MWV-Recherchen kann der Übertrag das aktuelle Defizit weitgehend ausgleichen", e ...

blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Beitrag: Wohl keine Strafe wegen E10
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft
Datum: 17.09.2011
Wörter: 118
Preis: 4.17 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung
GENIOS-App
GENIOS iPhone App

GENIOS iPhone App
GENIOS Android App

GENIOS Android App
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING