F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 17.09.2011, S. 0Z5 / Seitenüberschrift: Literatur Ressort: Bilder und Ze

Wie die blonde Bestie starb

Laurent Binets Roman über das Attentat auf Reinhard Heydrich tritt anspruchsvoll auf, setzt aber in Wahrheit ganz auf Einfühlung und Subjektivität. Von Lorenz Jäger Ein packender Stoff erster Ordnung - in Form einer Doku-Fiction. Es geht um das Attentat auf den SS-Obergruppenführer Reinhard Heydrich am 27. Mai 1942, auf den in Prag residierenden "Stellvertretenden Reichsprotektor in Böhmen und Mähren" also, den Chef des Reichssicherheitshauptamtes, den Organisator der Wannsee-Konferenz, auf der die "Endlösung der Judenfrage" vorbereitet wurde. Heydrich war der Prototyp des ...

blindtext blindtext blindtext blindtext blindtext blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Beitrag: Wie die blonde Bestie starb
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Literatur Ressort: Bilder und Ze
Datum: 17.09.2011
Wörter: 975
Preis: 4.17 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING
Fenster schließen

GENIOS Monitoring-Service

Um auf dem Laufenden zu bleiben und über alle Meldungen zu Ihrer Suchanfrage informiert zu werden, bieten wir Ihnen ein umfangreiches Monitoring an.

Monitoring einrichten
  1. Richten Sie sich Monitoring-Aufträge ein und lassen Sie sich über alle für Sie relevanten Themen per Email informieren
  2. Recherchieren wie die Profis - nutzen Sie Informationen aus über 1000 Datenbanken
  3. Sichern Sie sich ab mit Bonitätsauskünften von Creditreform, Hoppenstedt, Bürgel, oder D&B
  4. Analysieren Sie TrendReports zu Ihren persönlichen Themen

Registrieren Sie sich jetzt, um ein Monitoring einzurichten und Ihr Thema immer im Blick zu haben.

Jetzt registrieren
GENIOS Content