Gestern noch Löwe, heute ein Kaninchen Albtraum eines Despoten: Der tunesische Theatermacher Fadhel Jaibi und sein Stück über das Ende der Diktatur

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 03.09.2011, S. 035 / Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton

Der Diktator ist gestürzt, im Handstreich von seinen Wasserträgern abgesetzt. Ungläubig und fassungslos muss der Machtmensch erkennen, dass er überrumpelt wurde. Jetzt kommt hinter der Macht der Mensch zum Vorschein, der nicht begreifen kann, wie ihm geschieht: gestern noch Löwe, heute Kaninchen. Wie soll man da bei Verstand bleiben? Macht macht verrückt, ob man sie nun bis zum Wahnsinn begehrt wie Macbeth oder im Wahnsinn verliert wie King Lear. Für Fadhel Jaibis tunesischen Diktator ist die Macht, die er über ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Gestern noch Löwe, heute ein Kaninchen Albtraum eines Despoten: Der tunesische Theatermacher Fadhel Jaibi und sein Stück über das Ende der Diktatur
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton
Datum: 03.09.2011
Wörter: 845
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING