Mut in Person Schöne fremde Frau: Connie Francis wird siebzig

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 12.12.2008, S. 036 / Seitenüberschrift: FEUILLETON Ressort: Feuilleton

1986, als er "König von Deutschland" war, ließ Rio Reiser sich bei einem Schwulenfestival in Frankfurt zu einem Spontanauftritt überreden und sang "Schöner fremder Mann", den Uralt-Hit von 1960. Dessen Interpretin, Connie Francis, von der hier die Rede sein soll, war damals vergessen. Aber als Schwulenikone lebte sie mit dem schönen Fremden und "Die Liebe ist ein seltsames Spiel", der deutschen Version ihres Welthits "Everybody′s somebody′s fool", weiter. In ihrer Heimat, den Vereinigten Staaten, ist das anders. Zwar war auch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Mut in Person Schöne fremde Frau: Connie Francis wird siebzig
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: FEUILLETON Ressort: Feuilleton
Datum: 12.12.2008
Wörter: 390
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING