Der Traum von absoluter Rechtssicherheit Der Streit um das Kulturerbe des Hauses Baden wird die Landesregierung noch lange beschäftigen / Von Rüdiger Soldt

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 01.12.2006, S. 012 / Seitenüberschrift: Zeitgeschehen Ressort: Politik

Eigentlich wollte die Regierung in Stuttgart ja nur Schloß Salem sanieren. Aber die Art, wie das Vorhaben angepackt wurde, beschäftigt jetzt einen Untersuchungsausschuß des Landtages. STUTTGART, 30. November Eigentlich wollte die baden-württembergische Landesregierung "absolute Rechtssicherheit" für die im Besitz des Hauses Baden befindlichen Kunstschätze. Ziel war es, Kunstgegenstände im Wert von - ziemlich großzügig geschätzt - 300 Millionen Euro aus dem markgräflichen Haus zum Eigentum des Landes zu machen. Mittel war ein außergerichtlicher Vergleich. Nach einer zermürbenden öffentlichen Diskussion über mehrere ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Der Traum von absoluter Rechtssicherheit Der Streit um das Kulturerbe des Hauses Baden wird die Landesregierung noch lange beschäftigen / Von Rüdiger Soldt
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Zeitgeschehen Ressort: Politik
Datum: 01.12.2006
Wörter: 916
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING