Herzstück gesichert: Baden-Württemberg erwirbt Holbeins "Graue Passion"

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 19.09.2003, S. 035 / Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton

Die berühmte "Graue Passion" von Hans Holbein d. Ä. bleibt in Baden-Württemberg: Das Land hat die zwölf Altartafeln, ein Herzstück altschwäbischer Kunst, aus dem Besitz der Familie Fürstenberg erworben. Bei dem Ankauf finanziert das Land selbst 6,6 Millionen Euro aus Privatisierungserlösen, das restliche Geld kommt von der Kulturstiftung der Länder, dem Stuttgarter Galerieverein, aus Mitteln des Bundes und von privaten Sponsoren. Der Gesamtpreis liegt im Bereich von dreizehn Millionen Euro. Zusammen mit weiteren Werken der Fürstenbergschen Sammlungen ist die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Herzstück gesichert: Baden-Württemberg erwirbt Holbeins "Graue Passion"
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Feuilleton Ressort: Feuilleton
Datum: 19.09.2003
Wörter: 297
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING