Alexander Graf alias Nenaschew überholt seine Landsleute Ein neuer Name fürs deutsche Schach

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 10.03.2001, S. 039 / Seitenüberschrift: Sport Ressort: Sport

HAMBURG. Am 1. April wird erstmals ein Name an der Spitze der deutschen Schach-Bestenliste stehen, der selbst Insider stutzen läßt. Es wird kein Aprilscherz sein. Alexander Graf - bisher kannte man ihn als Alexander Nenaschew aus Usbekistan. Und Rena Graf, die in der Rangliste der deutschen Damen voraussichtlich Rang drei einnehmen wird, hieß Rena Mamedowa. Seit einem Dreivierteljahr lebt das schachspielende Ehepaar aus Taschkent in Leipzig. Seit kurzem trägt Alexander Graf, der als Kind den Familiennamen seiner russischen Mutter bekommen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Alexander Graf alias Nenaschew überholt seine Landsleute Ein neuer Name fürs deutsche Schach
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Sport Ressort: Sport
Datum: 10.03.2001
Wörter: 569
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING