Twipsy in der Lederhose Lizenzen und Sponsoren sollen die Expo finanzieren helfen / Von Wolfgang Helmer

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 25.02.2000, S. 008 / Seitenüberschrift: Deutschland und die Welt Ressort

HANNOVER. 24. Februar. Eine dicke Nase, ein Kopf, der an einen maskierten Ganoven erinnert, zwei unterschiedlich große Hände, ein gestreiftes Gewand und zwei verschiedene Schuhe: Das ist Twipsy, das Maskottchen der Weltausstellung Expo 2000 in Hannover. Twipsy gibt es als Plüschtier auch in regionalen und nationalen Abwandlungen, zum Beispiel bayerisch mit Lederhose oder japanisch mit Kimono. Als Comic-Figur besteht es in einer Zeichentrickfilmserie im ZDF diverse Abenteuer. Vor allem aber soll Twipsy Lizenzeinnahmen bringen. Zusammen mit dem Logo der Expo ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Twipsy in der Lederhose Lizenzen und Sponsoren sollen die Expo finanzieren helfen / Von Wolfgang Helmer
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Deutschland und die Welt Ressort
Datum: 25.02.2000
Wörter: 902
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING