Wir finden einfach keine Ruhe Drei Monate nach dem ICE-Unglück ist Eschede Ausflugsziel geworden

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 02.09.1998, S. 010 / Seitenüberschrift: Deutschland und die Welt Ressort

ESCHEDE, 1. September (dpa). "Ich bin mit den Nerven am Ende." Erika Karl stehen die Tränen in den Augen: "Wir finden einfach keine Ruhe." Auch drei Monate nach dem ICE-Unglück von Eschede, das sich direkt vor ihrer Haustür ereignete, kann Familie Karl nicht vergessen: "Jeden Tag kommen irgendwelche Neugierigen, gucken sich überall um, starren auf unser Haus und fragen nach Details - wir kommen uns vor wie Affen im Käfig." An einem der vergangenen Sonntage haben Erika Karl ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Wir finden einfach keine Ruhe Drei Monate nach dem ICE-Unglück ist Eschede Ausflugsziel geworden
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Deutschland und die Welt Ressort
Datum: 02.09.1998
Wörter: 458
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING