Wilhelm Winterstein 65 Jahre

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 28.11.1995, S. 019 / Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft

35 von insgesamt 125 Jahren Firmengeschichte hat Wilhelm Winterstein bei der Münchner Privatbank Merck Finck & Co. mitgestaltet. Seine Position als Sprecher der Geschäftsleitung dieser Bank, die Wintersteins Vetter August von Finck 1990 an die britische Barclays Bank verkaufte, hat Winterstein jetzt an Gerd Schmitz-Morkramer von Grunelius Privatbankiers in Frankfurt übergeben. Damit zieht sich das letzte Mitglied der Familie aus der Geschäftsleitung zurück. Wintersteins Großvater Wilhelm von Finck hat das Bankhaus gegründet. Der Enkel wurde am 28. November 1930 in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Wilhelm Winterstein 65 Jahre
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Wirtschaft Ressort: Wirtschaft
Datum: 28.11.1995
Wörter: 349
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING