Das Uncoole wird cool Der Fotograf Wolfgang Tillmans im Gespräch: über sein politisches Engagement, die zweckfreie Kunst und sein Leben mit dem HI-Virus

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 01.05.2016, S. 043 / Seitenüberschrift: FEUILLETON Ressort: Sonntagszeit

Herr Tillmans, sitzen Sie hier heute als Deutscher, Europäer oder Wahl-Brite? Als Europäer natürlich. Aber ich werde vor allem als Londoner wahrgenommen, obwohl mein Studio seit fünf Jahren in Berlin ist. Dort habe ich nun mal 26 Jahre gelebt. Sie rufen in 25 Plakaten die Briten dazu auf, das Projekt Europa zu retten. Wie waren die Reaktionen bisher? Super positiv. Die Britain-Stronger-in-Europe-Kampagne weckt keine Emotionen, weil sie nur mit Zahlen argumentiert. Deshalb bedanken sich jetzt viele, dass ich dem Ganzen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kunstausstellung, Tillmans, Wolfgang, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Das Uncoole wird cool Der Fotograf Wolfgang Tillmans im Gespräch: über sein politisches Engagement, die zweckfreie Kunst und sein Leben mit dem HI-Virus
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: FEUILLETON Ressort: Sonntagszeit
Datum: 01.05.2016
Wörter: 1522
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING