Der Mann, der die Amerikaner sah Was draußen ist, ist immer anders - Fotografien und Filme von Robert Frank in einer etwas anderen Werkschau

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 19.04.2015, S. 038 / Seitenüberschrift: FEUILLETON Ressort: Sonntagszeit

Kurz nach seiner Ankunft in Amerika schreibt der Fotograf Robert Frank 1947 an seine Eltern in Zürich: "Noch nie zuvor hatte ich in einer einzigen Woche so viel erlebt. Ich komme mir vor wie in einem Film. Das Leben ist hier ganz anders als in Europa. Nur der Augenblick zählt; niemand scheint sich Gedanken darüber zu machen, was er morgen tun wird." Man muss den Brief, der weit über Kopfhöhe an der Wand hängt in der Ausstellung, die der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fotografie, Filmkritik, Kunstausstellung, Frank, Robert
Beitrag: Der Mann, der die Amerikaner sah Was draußen ist, ist immer anders - Fotografien und Filme von Robert Frank in einer etwas anderen Werkschau
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: FEUILLETON Ressort: Sonntagszeit
Datum: 19.04.2015
Wörter: 1133
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING