"Die Deutschen machen sich zur Witzfigur" Klimaforscher Richard Tol über Öko-Aktivismus als Ersatzreligion und warum Gentechnik satt macht

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 17.08.2014, S. 017 / Seitenüberschrift: WIRTSCHAFT Ressort: Sonntagszeit

Herr Tol, ist es wissenschaftlich bewiesen, dass die Menschen das Klima erwärmen? Das ist keine Frage, oder? Offensichtlich beeinflussen die Menschen das Klima. Die Beobachtung der vergangenen 150 Jahre zeigen, dass vor allem Treibhausgase, aber auch veränderte Landnutzung und andere Faktoren einen substantiellen Effekt auf das regionale, kontinentale und globale Klima haben. Skeptiker des Klimawandels weisen lautstark darauf hin, dass sich das Klima seit 15 Jahren gar nicht mehr erwärmt. Stimmt das nun, oder stimmt das nicht? Es ist tatsächlich ...

blindtext blindtext blindtext blindtext blindtext blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Schlagwörter: Umweltpolitik, Klimaforschung, Energie und Rohstoff, Umweltbelastung-Klima
Beitrag: "Die Deutschen machen sich zur Witzfigur" Klimaforscher Richard Tol über Öko-Aktivismus als Ersatzreligion und warum Gentechnik satt macht
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: WIRTSCHAFT Ressort: Sonntagszeit
Datum: 17.08.2014
Wörter: 1115
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING