Im Gespräch: Berti Vogts, Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft "Politisch und wirtschaftlich bin ich Europäer - aber im Sport will ich den Deutschen sehen"

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 29.12.1996, S. 014 / Seitenüberschrift: Sport Ressort: Sonntagszeitung

Berti Vogts feiert am Montag seinen 50. Geburtstag. Zum persönlichen Jubiläum kann der Bundestrainer dabei auch auf sein bislang erfolgreichstes Jahr als Fußballehrer zurückblicken, seit er 1990 die Geschäfte von Franz Beckenbauer übernahm. Vogts gewann mit der Nationalelf in beeindruckender Weise die Europameisterschaft. Das Publikum war begeistert über den Auftritt einer charakterstarken Auswahl, die sich trotz zahlreicher Verletzungen nicht von ihrem Weg abbringen ließ. In England war der Star die Mannschaft - und mit ihr Bundestrainer Vogts. Der 50. Geburtstag ...

blindtext blindtext blindtext blindtext blindtext blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Beitrag: Im Gespräch: Berti Vogts, Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft "Politisch und wirtschaftlich bin ich Europäer - aber im Sport will ich den Deutschen sehen"
Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Sport Ressort: Sonntagszeitung
Datum: 29.12.1996
Wörter: 3111
Preis: 4.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING