Dufte, dieser fränkische Tüftler! Wunderbaum Die Geschichte von Julius Sämann aus Uffenheim klingt wie Tellerwäscher und Millionär. Aber sie ist wahr. Der Mittelfranke, der als Jude vor den Nazis fliehen musste, erfand den wohl am häufigsten verkauften

Coburger Tageblatt vom 21.05.2015 / Franken

Günter Flegel Uffenheim Würzburg hat Dirk Nowitzki, Kulmbach hat Thomas Gottschalk und Buttenheim Levi Strauß und die Jeans. Julius Sämann kennt dagegen selbst in Uffenheim fast niemand. Dabei ist dieser Mittelfranke, wenn man es genau nimmt, der weltweit am stärksten präsente all der genannten Franken. Wo auch immer man auf dieser Welt in ein Auto steigt, Meister Sämann ist schon vorher ein- und dann sogleich in die Nase gestiegen. Der magische Würfel (Rubiks Cube), der Big Mac und das iPhone gelten in den unterschiedlichsten Rankings als die weltweit am meisten verkauften Konsumartikel, doch Sämanns Erfindung läuft all diesen Dingen den ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: USA, Schweiz
Beitrag: Dufte, dieser fränkische Tüftler! Wunderbaum Die Geschichte von Julius Sämann aus Uffenheim klingt wie Tellerwäscher und Millionär. Aber sie ist wahr. Der Mittelfranke, der als Jude vor den Nazis fliehen musste, erfand den wohl am häufigsten verkauften
Quelle: Coburger Tageblatt Online-Archiv
Ressort: Franken
Datum: 21.05.2015
Wörter: 936
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © InFranken - Elektronische Medien GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING