"Wichtiger Schritt in richtige Richtung"

Börsen-Zeitung vom 27.10.2017 / W

Börsen-Zeitung, 27.10.2017 jw Frankfurt - Ökonomen begrüßten gestern die Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB), die Wertpapierkäufe ab Januar 2018 von 60 Mrd. Euro auf 30 Mrd. Euro pro Monat zu halbieren. Nach Einschätzung des Berenberg-Chefökonomen Holger Schmieding ist die Entscheidung "der richtige Beschluss zur richtigen Zeit". Da Preisauftrieb und Kreditwachstum weiterhin verhalten seien und bisher nur "in homöopathischen Dosen" zulegten, könne die EZB ihre Abkehr vom Krisenmodus langsam vollziehen. Volkswirte der Landesbank Baden-Württemberg halten den Beschluss "angesichts starken Wachstums und solider Frühindikatoren sowie gesunden Abstands zur Null-Inflation für mehr als angebracht." Auch DIW-Präsident Marcel Fratzscher verteidigt die Entscheidung ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Inflation, Notenbank, Bankhaus Lampe KG, Europäische Union
Beitrag: "Wichtiger Schritt in richtige Richtung"
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: W
Datum: 27.10.2017
Wörter: 408
Preis: 3.57 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING