Euro bewegt sich in engen Kursspannen US-Industrie wächst im Juli langsamer

Börsen-Zeitung vom 04.08.2015 / 04.08.2015

Börsen-Zeitung, 4.8.2015 kjo Frankfurt - In einem insgesamt ruhigen Handel ist der Euro zum Wochenauftakt leicht gefallen. Das Tagestief sah die Gemeinschaftswährung bei 1,0942 Dollar. Abends wurden für den Euro 1,0959 Dollar bezahlt. Das waren 0,3 % weniger als zum Vorwochenschluss. Das Tageshoch sah die Gemeinschaftswährung mit 1,0995 Dollar. Einbruch in Griechenland Die endgültigen Daten zum Markit-Einkaufsmanagerindex traten sehr schnell in den Markthintergrund. Es gab nur leichte Veränderungen im Vergleich zu der Erstschätzung. Das Barometer für die deutsche Industrie liegt den endgültigen Juli-Daten zufolge nun bei 51,8 Zählern nach zuvor berichteten 51,5 Zählern. Damit ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konjunkturanalyse, Europäische Union, USA
Beitrag: Euro bewegt sich in engen Kursspannen US-Industrie wächst im Juli langsamer
Quelle: Börsen-Zeitung Online-Archiv
Ressort: 04.08.2015
Datum: 04.08.2015
Wörter: 274
Preis: 3.57 €
Alle Rechte vorbehalten. © Börsen-Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING