Biologische Helfer für den Acker

Berliner Zeitung vom 15.08.2018 / Wissen

VON ANJA GARMS Vor großen Worten schreckt Thomas Brück nicht zurück, wenn er auf die Bedeutung seiner Forschung angesprochen wird: "Es geht nicht nur um die Bienen, es geht um das Überleben der Menschheit", sagt er. Der Biotechnologe von der Technischen Universität München arbeitet unter anderem an der Entwicklung von biologischen Pflanzenschutzmitteln. Sie sollen Schädlinge vertreiben und dabei die Umwelt samt nützlicher Arten schonen. Kürzlich stellte der Forscher mit seinem Team im Fachmagazin Green Chemistry ein biologisch abbaubares, ökologisch unbedenkliches Insektizid vor, das Blattläuse mit einem abschreckenden Geruch vertreibt, für nützliche Insekten wie Bienen, Käfer oder Schmetterlinge aber ungiftig ist. " ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft, Biologieforschung, Pharmaforschung, Bayer Aktiengesellschaft
Beitrag: Biologische Helfer für den Acker
Quelle: Berliner Zeitung Online-Archiv
Ressort: Wissen
Datum: 15.08.2018
Wörter: 1051
Preis: 3.21 €
Alle Rechte vorbehalten. © Berliner Verlag GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING