Ed, der Schwarzmarkt-Schreck

Berliner Zeitung vom 21.07.2018 / Berlin

VON FLORIAN THALMANN Für viele sollte es ein schöner Abend im Olympiastadion werden, im Ohr die Stimme eines Superstars, Stunden voller Gänsehaut und großer Gefühle - doch der Besuch beim Berlin-Konzert von Popstar Ed Sheeran endete für zahlreiche Fans mit einem großen Loch im Portemonnaie. "Es war ein tolles Konzert. Die Vorbands waren super, Ed auch", sagt auch Diandra Wohlgemuth (27). "Aber der Geldbeutel weint." Die junge Frau ist eine von vielen, die am Einlass zum Gelände am Donnerstag eine böse Überraschung erwartete. Der Grund: Für die Show des britischen Musikers wurden die Eintrittskarten beim Kauf personalisiert, mit dem Namen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Buchungssystem, Kriminalität und Recht, Konzert, eBay Inc., San José, CA
Beitrag: Ed, der Schwarzmarkt-Schreck
Quelle: Berliner Zeitung Online-Archiv
Ressort: Berlin
Datum: 21.07.2018
Wörter: 796
Preis: 3.21 €
Alle Rechte vorbehalten. © Berliner Verlag GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING