Steinmeier würdigt Ringen der DDR-Künstler um Eigenständig

Berliner Zeitung vom 30.10.2017 / FEUILLET

NACHRICHTEN
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das Ringen der Künstler in der DDR um ein eigenes Kunstverständnis gewürdigt. Der Kunst habe in der DDR immer das besondere Interesse des Staates gegolten, sagte Steinmeier am Samstag zur Eröffnung der Ausstellung "Hinter der Maske. Künstler in der DDR" im Potsdamer Museum Barberini. Keiner der in der Schau vertretenen Künstler stehe für eine Kunst nur um der Kunst willen. "Wohl aber für ein Verständnis von Kunst, das auch innerhalb eines Systems, das alles und jeden für sich und seine Ziele in Dienst nehmen möchte, den Anspruch erhebt, zunächst als Kunst wahr- und ernstgenommen zu werden." ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kulturpolitik, Bildende Kunst, Künstler, Kultursponsoring
Beitrag: Steinmeier würdigt Ringen der DDR-Künstler um Eigenständig
Quelle: Berliner Zeitung Online-Archiv
Ressort: FEUILLET
Datum: 30.10.2017
Wörter: 380
Preis: 3.21 €
Alle Rechte vorbehalten. © Berliner Verlag GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING