Spandau 04 gewinnt Derby nach verpatztem Saisonstart

Berliner Zeitung vom 30.10.2017 / SPO

lokalsport / NACHRICHTEN
WASSERBALL. Rekordmeister Spandau 04 hat nach dem missglückten Saisonstart eine Trotzreaktion gezeigt. Die Wasserfreunde setzten sich am zweiten Spieltag bei der SG Neukölln mit 17:6 (10:0) durch und bleiben an der Bundesligaspitze. Zuletzt hatte Spandau im Supercup gegen Hannover (8:9) und zum Champions-League-Auftakt bei Herceg Novi in Montenegro (5:11) verloren. Gegen Neukölln zeichneten sich die drei Zugänge Dennis Strelezkij, Stefan Pjesivac (jeweils 4 Tore) und Tiberiu Negrean (3) aus. Weiter geht es für die Spandauer am Sonnabend gegen Hannover und in der Champions League am 8. November gegen CN Sabadell aus Spanien. Boubacar Sanogo trifft beim ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Volleyball, Brandenburg
Beitrag: Spandau 04 gewinnt Derby nach verpatztem Saisonstart
Quelle: Berliner Zeitung Online-Archiv
Ressort: SPO
Datum: 30.10.2017
Wörter: 231
Preis: 3.21 €
Alle Rechte vorbehalten. © Berliner Verlag GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING