Kreuzberger Kulissen

Berliner Zeitung vom 30.10.2017 / Meinung

KOLUMNE
Katja Berlin Kolumnistin Ich war also doch nicht die Letzte, die vom neuen Luxushotel am Oranienplatz erfuhr. Denn als ich meinen Freundinnen bei einem gemeinsamen Abendessen davon erzählte, waren sie ebenso überrascht wie verärgert. Das zerstöre den Kiez, fanden sie, und wie man so etwas ausgerechnet nach Kreuzberg bringen könne. Sie gingen da jedenfalls nicht hin. Ich bin mit Gerhard-Seyfried-Comics und Ton Steine Scherben aufgewachsen. Die Revolutionären 1.-Mai-Demonstrationen gehörten zu Berlin wie Tennisplätze zu Zehlendorf. Insofern kann mir so ein Hotel in Kreuzberg 36 doch auch nicht egal sein. In der Woche drauf habe ich einen Termin in der Gegend ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tourismus, Demonstration, Stadt, Berlin
Beitrag: Kreuzberger Kulissen
Quelle: Berliner Zeitung Online-Archiv
Ressort: Meinung
Datum: 30.10.2017
Wörter: 481
Preis: 3.21 €
Alle Rechte vorbehalten. © Berliner Verlag GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING