Aus dem Eichenstamm entbunden

Berliner Zeitung

REAL ODER ABSTRAKT, EXPRESSIV ODER POETISCH - DAS SIND HEUTE AUCH IN DER SKULPTUR KEINE IDEOLOGISCHEN ODER ÄSTHETISCHEN KAMPFKRITERIEN MEHR. SCHON GAR NICHT, FÜR DIE "CONDITIO HUMANA", DER DIE ROSTOCKER BILDHAUERIN SUSANNE RAST FOLGT VON INGEBORG RUTHE Diese Halbfiguren wirken real, dabei leicht gedehnt, expressiv zugespitzt. Farbspuren markieren Gesichtszüge, Wangen, Haar, Augen, Ohren, Lippen, Kinnpartie und Oberkörper. Eine Erinnerung daran, dass einst die mittelalterlichen Holzskulpturen farbig waren, auch wenn diese Färbungen im Lauf der Jahrhunderte entfernt wurden oder sich abnutzten. Ich bin gebannt von der frontalen Wirkung der Gesichter. "En face" überschreibt ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kunst, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Aus dem Eichenstamm entbunden
Quelle: Berliner Zeitung Online-Archiv
Datum: 11.12.2015
Wörter: 717
Preis: 3.21 €
Alle Rechte vorbehalten. © Berliner Verlag GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING