Dubiose Rolle des Ex-Trafina-Bankers im Falschgoldhandel Basler Starcoiffeur ist geständig und reisst vier Geschäftspartner mit in den Strudel der Ermittlungen

Basler Zeitung vom 21.03.2015 / Region

Basel. Nach rund zehnmonatiger Untersuchungshaft ist der Basler Starcoiffeur, der wegen Verdachts auf Handel mit Falschgold verhaftet worden war, wieder auf freiem Fuss und könnte wie früher prominente Basler frisieren. Zum Fall wollte er sich nicht äussern, hat aber über seinen Anwalt Jascha Schneider verlauten lassen, dass er geständig sei und alles bereue. Die Basler Staatsanwaltschaft bestätigt indessen, ein Verfahren wegen "Verdachts von Vermögensdelikten" gegen vier Personen zu führen. In Untersuchungshaft befindet sich niemand mehr. Ins Zentrum der Ermittlungen ist neben dem Coiffeur auch ein ehemaliger leitender Mitarbeiter der Basler Privatbank Trafina geraten. Er soll den Handel mit falschem Gold ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Kriminalität und Recht, Banken & Kreditinstitute, Schweiz
Beitrag: Dubiose Rolle des Ex-Trafina-Bankers im Falschgoldhandel Basler Starcoiffeur ist geständig und reisst vier Geschäftspartner mit in den Strudel der Ermittlungen
Quelle: Basler Zeitung Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 21.03.2015
Wörter: 510
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Basler Zeitung - Nationalzeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING