Beklemmende Prophetie Die ersten Erzählungen Maurice Blanchots endlich in deutscher Übersetzung

Basler Zeitung vom 17.06.2012 / buecher

Seinen beiden frühesten Erzählungen stand Blanchot auf liebevolle Weise zwiespältig gegenüber. "Die Idylle" und "Das letzte Wort" entstanden 1935/36, parallel zu seinem bekanntesten Roman "Thomas der Dunkle". Sie gehören zu den schönsten Texten des grossen Essayisten, Sprachphilosophen und Schriftstellers. Der Leser versteht an diesen frühen, naiv und (wie der Autor anmerkt) unbewusst geschriebenen Texten ganz unmittelbar den ungeheuren Einfluss, den Blanchot auf die poststrukturalistischen Theoretiker, allen voran Jacques Derrida, ausübte: mit den politischen Spannungen der Zeit fliessen Freuds Affektlehre und die Formanstrengungen der klassischen Moderne zusammen. Bilder und Figuren werden auf eigenwillige Weise überhöht und dekonstruiert zugleich. Blanchot war ein ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Buchkritik, Schriftsteller, Blanchot, Maurice, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Beklemmende Prophetie Die ersten Erzählungen Maurice Blanchots endlich in deutscher Übersetzung
Quelle: Basler Zeitung Online-Archiv
Ressort: buecher
Datum: 17.06.2012
Wörter: 464
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Basler Zeitung - Nationalzeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING