Große Mehrheit gibt im Restaurant Trinkgeld

Aachener Zeitung vom 07.11.2016 / Aus aller Welt

Karussellgondel stürzt fünf Meter in die Tiefe Herborn. Auf einem Jahrmarkt in Hessen sind zwei Kinder bei einer Karussellfahrt leicht verletzt worden, nachdem eine Gondel abgestürzt war. Das Karussellteil hatte sich aus bislang ungeklärter Ursache gelöst, teilt die Polizei mit. Die Brüder im Alter von vier und acht Jahren wurden etwa fünf Meter in die Tiefe gerissen, kamen aber mit leichten Verletzungen davon. Sie wurden in die Kinderklinik nach Siegen gebracht. Das Karussell stellte seinen Betrieb ein. Der traditionelle Martinimarkt wurde jedoch fortgesetzt. Am Montag sollen Mitarbeiter der Bauaufsicht und des Amtes für Arbeitsschutz untersuchen, wie es zu dem Unglück ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Große Mehrheit gibt im Restaurant Trinkgeld
Quelle: Aachener Zeitung Online-Archiv
Ressort: Aus aller Welt
Datum: 07.11.2016
Wörter: 315
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING