Die meisten E-Bikes auf den Straßen sind gar keine

Aachener Nachrichten vom 11.07.2019 / Mobilität

Von Manfred KistermannAachen Rauf aufs Rad. In Deutschland ist das Drahteselfieber ausgebrochen. Immer mehr Menschen drängt es aufs Fahrrad, aus den unterschiedlichsten Gründen. Besonders ältere Junggebliebene haben sich dank Stromunterstützung für die nicht ganz neue Fortbewegungsart entschieden. Das Wort " E-Bike" ist in vieler Munde. Dabei fahren die meisten gar kein " E-Bike" sondern ein sogenanntes Pedelec (für" Pedal Electric Cycle" ). " Ein wirkliches E-Bike ist kein Fahrrad, sondern ein Kleinkraftrad" , bringt es Stephanie Krone vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) auf denPunkt.Klarer UnterschiedDie Begriffe werden gerne durcheinandergeworfen, dabei ist der Unterschied ganz klar: Von einem Pedelec, also ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kraftfahrzeug, Radfahrer, Motorräder & Fahrräder, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Die meisten E-Bikes auf den Straßen sind gar keine
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Mobilität
Datum: 11.07.2019
Wörter: 602
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING