Wirbel um fast nacktes Einhorn

Aachener Nachrichten vom 16.05.2019 / Aus aller Welt

Von Anika von Greve-Dierfeld und Bettina GrachtrupSchwäbisch Gmünd/Schorndorf So gut wie nackt und als Einhorn verkleidet hat eine Lokalpolitikerin auf einer Gartenschau in Baden-Württemberg Wirbel ausgelöst. Eigentlich ging es nur darum, für die Regionen typische Maskottchen auf die Bühne zu schicken. Linken-Stadträtin Cynthia Schneider hatte mit pastelliger Körperfarbe, Einhornkappe und einem schmalen Slip verhüllt lediglich an das Stadtwappen von Schwäbisch Gmünd erinnern wollen.Bei der Eröffnung der Gartenschau für Schorndorf, Schwäbisch Gmünd und benachbarte Orte gab es daraufhin erst mächtig Rummel - und danach mächtig Stunk. Denn die Mittdreißigerin hatte bei der Aktion eigentlich anonym bleiben wollen. " Der OB ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Theater, Baden-Württemberg
Beitrag: Wirbel um fast nacktes Einhorn
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Aus aller Welt
Datum: 16.05.2019
Wörter: 528
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING