Und am Ende vergeht Heidel die Lust

Aachener Nachrichten vom 25.02.2019 / Sport

Von Frank HellmannMainz Christian Heidel, so viel steht mal fest, hat überaus stand- und mannhaft seinen vorzeitigen Abschied beim FC Schalke 04 verkündet. Er trug ein hellblaues Hemd, darüber einen dunkelblauen Pullover und ein Sakko, verziert mit einem akkurat sitzenden Einstecktuch in gedecktem Rot; so hatte er sich vor den Journalisten aufgebaut. Das hatte durchaus königsblauen Stil bei der Botschaft, spätestens zum 30. Juni dieses Jahres - ein Jahr vor Vertragsablauf - als Sportvorstand bei den Gelsenkirchenern aufzuhören. " Die Gründe liegen auf der Hand: Ich bin gesamtverantwortlich für den sportlichen Bereich, und wir können in dieser Saison nicht das ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Heidel, Christian, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Und am Ende vergeht Heidel die Lust
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 25.02.2019
Wörter: 846
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING