Armut: Politik will Scham mit Infos begegnen

Aachener Nachrichten vom 25.02.2019 / Eschweiler

Von Carsten RoseEschweiler Wie sich die Politik untereinander und die Ratsherren sich im Dialog mit der Eschweiler Verwaltung nach außen präsentieren, wenn es um die Zukunft der Stadt geht, hat momentan recht wenig mit Konsens und Harmonie gemein. Stichwort: Rathaus-Quartier. Es geht auch anders, was sich in der jüngsten Sitzung des Sozial- und Seniorenausschusses gezeigt hat. Auf der Agenda stand der alljährliche Statusbericht über die Sozialhilfe nach dem Sozialgesetzbuch Zwölf, kurz SGB XII, also um die Grundsicherung im Alter. Die schlechte Nachricht: Die Stadt Eschweiler registriert stetig mehr Menschen, die im Alter nicht von ihrer Rente leben, dauerhaft nicht oder ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bevölkerung, Öffentliche Verwaltung, Senior, Armut
Beitrag: Armut: Politik will Scham mit Infos begegnen
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Eschweiler
Datum: 25.02.2019
Wörter: 507
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING