Griechenland baut an der Festung Europa

Aachener Nachrichten vom 03.01.2011 / Politik

Athen. Griechenland will das größte Einfallstor für illegale Einwanderer nach Europa schließen. Das von der Finanzkrise schwer gebeutelte Land wird dem Zustrom nicht mehr Herr. Das gibt selbst die Europäische Union zu. Jetzt macht die Regierung in Athen Druck auf die EU und kündigt den Bau eines Zauns an der Grenze zur Türkei an. Griechische Rundfunkkommentatoren werteten den Plan gestern als einen Baustein für die Festung Europa . Die Grenzen der Geduld der griechischen Gesellschaft sind längst überschritten , sagte Bürgerschutzminister Christos Papoutsis. Wir planen, einen Zaun entlang der Grenze zu bauen. Der Wall entlang des türkisch-griechischen Grenzflusses Evros (türkisch: M ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Asyl, Ausländischer Arbeitnehmer, Außenpolitik mit Land, Türkei
Beitrag: Griechenland baut an der Festung Europa
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 03.01.2011
Wörter: 638
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING