El Kaida erklärt Christen den Terrorkrieg

Aachener Nachrichten vom 03.01.2011 / Politik

Kairo. Das neue Jahr war in der ägyptischen Hafenstadt Alexandria keine halbe Stunde alt, da wurde es für die Gläubigen in der koptischen St. Markus- und Petrikirche schon zum Schreckensjahr. Als Hunderte von ihnen aus der Neujahrsmesse strömten, zerriss eine ohrenbetäubende Explosion die besinnliche Stimmung, die sie im Gotteshaus empfangen hatte. Es war ein Inferno. Leichen lagen in ihrem Blut, Verletzte krümmten sich schreiend am Boden, brennende Fahrzeugtrümmer, Schutt und Scherben überall Bilder, wie man sie in Ägypten nur aus Fernsehberichten aus Bagdad kennt. 21 Gläubige riss der Selbstmordattentäter mit in den Tod. Unter den überlebenden Kirchgängern mischte sich Wut ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kirche und Religion, Kriminalität-politische, Ägypten, Irak
Beitrag: El Kaida erklärt Christen den Terrorkrieg
Quelle: Aachener Nachrichten Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 03.01.2011
Wörter: 615
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Zeitungsverlag Aachen GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING