Geschulte Menschenkenner, zwielichtige Prognosen

Nürnberger Nachrichten vom 10.06.2011 / NÜRNBERG EXTRA: KULTUR UND FREIZEIT IN NÜRNBERG

"Sagen Wahrsager die Wahrheit?" war das Thema eines Vortrags von Esoterik-Kritiker Wolfgang Hund im Planetarium. Eigentlich hätte der Vortrag von Wolfgang Hund gar nicht stattfinden können. Für den 21. Mai hatte schließlich ein amerikanischer Radioprediger den Weltuntergang vorhergesagt. Nun sitzen doch zahlreiche Zuschauer im Planetarium - und erfreuen sich bester Gesundheit. Den Guru hat seine Fehlprognose, so Hund, wenig beeindruckt. Der Termin wurde nun für den 21. Oktober angesetzt. Man muss kein weltfremder Optimist sein, um auch dieses Datum anzuzweifeln. Gleiches gilt für die im Maya-Kalender vorhergesagte Apokalypse 2012, die derzeit in aller Munde ist. Weniger spektakuläre Vorhersagen selbst ...

blindtext blindtext blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Schlagwörter: Medizin, Dienstleistung, Tier, Medizinische Dienste
Beitrag: Geschulte Menschenkenner, zwielichtige Prognosen
Quelle: Nürnberger Nachrichten Online-Archiv
Ressort: NÜRNBERG EXTRA: KULTUR UND FREIZEIT IN NÜRNBERG
Datum: 10.06.2011
Wörter: 410
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Verlag Nürnberger Presse
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING