Hamburger Abendblatt vom 03.08.2011 / Ressort: EXTRA

Diekmeier: Der große Traum von der Nationalelf

Hamburg "Der ist wie ein Pferd, der braucht seine zehn, 20 Sprints in Serie." Gesagt hat das - nicht ganz im Ernst - Marcell Jansen. Gemeint war Dennis Diekmeier, der mit seiner außergewöhnlichen Sprintstärke in der Vorbereitung zu brillieren wusste. "Er ist inzwischen schon ein Rechtsverteidiger der modernsten Prägung", sagt sein Trainer, Entdecker und Förderer Michael Oenning. Und der HSV-Trainer geht sogar noch weiter, wähnt Diekmeier schon auf dem Sprung in die A-Nationalmannschaft. "Sollte Dennis seine Leistung konservieren und eine konstante Saison spielen, könnte er sich schon bald für höhere Aufgaben empfehlen." So weit denkt der Hochgelobte selbst noch ...

blindtext blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Diekmeier: Der große Traum von der Nationalelf
Quelle: Hamburger Abendblatt Online-Archiv
Ressort: Ressort: EXTRA
Datum: 03.08.2011
Wörter: 203
Preis: 3.21 €
Alle Rechte vorbehalten. © Axel Springer AG
GENIOS-App
GENIOS iPhone App

GENIOS iPhone App
GENIOS Android App

GENIOS Android App
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING